Genähte Kleinigkeiten

Weihnachten steht vor der Tür. Leider bin ich nach wie vor überhaupt nicht in Weihnachtsstimmung. Könnte daran liegen, dass ich heute Nachmittag im T-Shirt auf dem Balkon meinen Kaffee getrunken habe. T-Shirt!

Außerdem sind meine Geschenke noch lange nicht alle fertig. Mittlerweile versetzt mich der Anblick der halb fertigen Sachen nicht mal mehr in Panik. Was nicht fertig wird, wird halt irgendwann nach Weihnachten fertig. Ich bin ja auch selber Schuld. Wieso fallen mir immer auf den letzten Drücker noch 1000 Sachen ein?

Aber ein paar Sachen sind schon fertig.

Den MugRug habe ich für meinen Papa genäht. Mir gefiel diese Anleitung so gut, also habe ich sie männertauglich gemacht. Verwendet habe ich nur Reste. Und mir gefällt das Ergebnis richtig gut!

Die Nadelschoner habe ich natürlich auch auf den letzten Drücker genäht. Ich hatte die Idee sie zu verschenken und musste mich dann ein bisschen beeilen. Der mittlere ist bei mir geblieben. Dafür habe ich noch zwei andere genäht und vergessen zu fotografieren, bevor ich sie verschenkt habe.

Und weil ich so viel Spaß mit den Teilen hatte, habe ich mir gleich noch ein paar genäht. Diesmal aus Stücken einer Jelly Roll.

Die bleiben beide bei mir. Als Erinnerung an das große Teil, dass ich aus der Jelly Roll genäht habe. Hoffentlich wirds bis Weihnachten fertig. Der dazu gehörende Eintrag folgt dann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Genähte Kleinigkeiten

  1. jutta schreibt:

    Hallo, mir gefällt der Nadelschoner sehr gut. Gibt es irgendwo ein Foto von dem aufgeklappten Teil?
    LG
    Jutta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s