Ikea sei Dank

Mein Zimmer wurde ein bischen umorganisiert. Und ein Trip zu Ikea hat es möglich gemacht.

Über Instagram bin ich auf den Küchenwagen Raskog aufmerksam geworden. Viele verwenden ihn als Handarbeitswagen. Und die Idee finde ich klasse! Die Körbe sind richtig schön groß und das ganze Teil ist sehr stabil. Also perfekt für Handarbeitszeug.

Ich habe zwei Wägen gekauft. Eigentlich wollte ich einen in schwarz und einen in türkis, aber die beiden Farben waren ausverkauft. Egal.

Der erste Wagen beherbergt mein neues Spielzeug (dazu später mehr). Er ist wie dafür gemacht.

Den zweiten Wagen verwende ich für Nähzeug. Meine angefangenen Quilts, ein bisschen Stoff und meine Patchworkhefte haben darin ein neues zu Hause gefunden.

Außer den beiden Wägen habe ich ein paar Bekväm Gewürzregale gekauft. Die sind meiner Meinung nach für Gewürze irgendwie unpraktisch, aber für vieles andere einfach perfekt.

Die Regale sind über meinem Nähtisch angebracht und haben mir das Utensilo nähen abgenommen.

Meine Lineale und das nötige Schreibzeug sind jetzt immer griffbereit.

Ich finde es super, dass man dank dem Internet so viele tolle Ideen haben kann bzw. dass man so viele praktische Ideen findet.

Wer auch gerne Ikeamöbel zweckentfremden will, hier entlang:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ikea sei Dank

  1. DelightedHands schreibt:

    I love to organize my stuff-good job at work here!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s