Socken so weit das Auge reicht

Meine Stricklust ist wieder da und konzentriert sich momentan auf mein Lieblingsprojekt: Stinos!

Es gibt für mich nur weniges was entspannender ist, als ein Paar Socken zu stricken. Im Idealfall glatt rechts und ohne jeglichen Schnickschnack. Dabei kann ich perfekt abschalten und zur Ruhe kommen.

Und nachdem ich sehr viele Nadelspiele habe, war es mal wieder an der Zeit einen Anstrick-Tag einzulegen.

5 dieser 9 Paare habe ich am Wochenende angefangen. Und alle sind glatt rechts! 🙂

Mittlerweile ist ein Paar fertig und ein zweites fast fertig. Mal sehen, wie lange es dauert bis alle fertig sind und ich wieder einen Anstrick-Tag veranstalten kann.

5 der Paare sind für Geschenke verplant, 4 davon sind für mich. Ich werde versuchen erst die Geschenke fertig zu stricken. Die brauche ich schneller, als meine eigenen. Denn wenn ich ganz ehrlich bin: Meine Sockenschubladen und auch die Vorratskiste sind voller als voll. Aber das hintert mich nicht am Sockenstricken.

Mal sehen, ob ich es mal wieder schaffe den Korb als „Sockenstrickkorb der Woche“ regelmäßig zu bloggen. Dann würde vielleicht wieder öfter was hier zu lesen sein und ich motiviere mich selbst dazu, möglichst viel an den Socken zu arbeiten.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Strickkorb der Woche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s