Stricken – was ist das?

Nach wie vor bin ich im Spinnfieber. Die Stricknadeln werden also schwer vernachlässigt. Aber ich weiß, dass das bald umschwenken kann. Also mache ich mir deswegen keine Gedanken.

Im Laufe der letzten Woche habe ich wieder ein neues Garn gesponnen. Und ich bin hin und weg! Es ist wirklich super geworden. Was natürlich hauptsächlich an den tollen Fasern lag.

Mein erstes navajo gezwirntes Garn in dem Jahr und ich glaube auch das erste seit der letzten TdF.

Trotz der geringen Lauflänge ist das Garn relativ dünn. Ich würde sagen wie 6-fach Sockenwolle. Eher dünner.

Mein erster Gedanke war, daraus einen Cowl zu stricken. Aber eine Mütze oder ein paar Handschuhe wäre sicher auch was tolles. In jedem Fall etwas, das ich oft tragen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spinnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s