Dunkel war´s, der Mond schien helle….

Ich habe zwar nicht vor mit einem toten Hasen Schlittschuh zu fahren oder mit einer alten Schrulle eine mit Schmalz beschmierte Butterstulle zu vertilgen.

Aber der Mond scheint wohl gerade in meinem Strickerleben eingezogen zu sein.

Die beiden Projekte, die ich als nächstes stricken möchte tragen beide den Mond in ihrem Namen.

Als erstes wäre da der „Moonraker“, ein sehr schönes „hitchhiker-mäßiges“ Tuch. Eigentlich hatte ich die Garne für einen Leftie geplant, aber dieses Tuch gefällt mir noch besser.

Und dann ist da noch „Over the Moon“, aus dem „Sock Yarn Shawls“ Buch.

Die Wolle hat mir der Schatz gerade erst aus Sydney mit gebracht. Und sie passt einfach perfekt. Das Tuch wollte ich mir sowieso als erstes aus dem Buch stricken. Allerdings ist es Zufall, dass das Originalgarn auch eine türkis-grüne Alpaca-Mischung ist. Naja, so weiß ich wenigstens, dass das Tuch toll aussehen wird.

~~~~~~

Und für alle, die sich bei meiner Überschrift und dem Eingangssatz ernsthafte Sorgen um meinen geistigen Zustand machen, gibt´s hier noch einen kleinen Link. 😉 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s