Tour de Fleece 2014 – Tage 19 – 21

Nachdem ich leider immer noch viel um die Ohren habe, hält sich meine Zeit für´s Spinnen in Grenzen.

Trotzdem sind wieder ein paar Garne fertig geworden.

Zwischendurch macht dick spinnen einfach nur Spaß! Ich hab zwar noch keine Ahnung, was ich aus dem Garn stricken werde, aber das ist mir im Moment auch eher egal. Ich habe nämlich seit Wochen keine Stricknadel mehr in den Händen gehalten.

Nach dem dicken navajo-gezwirnten Garn wollte ich wieder was dünneres spinnen. Also habe ich mir Rolags geschnappt und einfach drauf los gesponnen.

Das Garn gefällt mir richtig gut! Es wird auf alle Fälle was für mich draus gestrickt. Irgendwann.

Ich habe versucht so oft wie möglich den Michi zum Einsatz zu bringen. Immerhin muss ich mich erst noch an das Rad gewöhnen. Also verwende ich ihn zum spinnen und zwirnen oder nur zum zwirnen von Garnen, die ich auf dem S45 gesponnen habe. Es klappt super! Michi ist ein tolles Rad!

In drei Tagen endet die Tour. Ein paar Kammzüge sind noch in meiner Kiste. Mal sehen, ob ich sie noch verspinnen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spinnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s