Ich bin ein Lemming

Jedenfalls dann, wenn es um Stricktrends geht.

Wobei das in den letzten Jahren schon besser wurde. Aber zu meiner Stricksuchtanfangszeit war es ganz schlimm.

Beweise?

Ok.

Ja, ihr seht absolut richtig!

Vor einigen Jahren (noch vor Ravelry, also mindestens 2006) wanderten diese Fische durch die Bloggerwelt. Es war der Traum einer jeden Lemming-Strickerin eine Fischdecke zu besitzen. Jawohl! Fisch-DECKE!!!

Ganze 18 Fische habe ich gestrickt, bevor ich keine Lust mehr hatte. Für eine Decke hätte ich, je nach Größe, zwischen 100 und 500 gebraucht.

Und das Stricken an sich ist hier nicht das Problem! Jeder Fisch muss in mühevoller Arbeit an den nächsten Fisch genäht werden.

Manchmal zweifle ich meine geistigen Fähigkeiten sinnvolle Entscheidungen zu treffen stark an.

Naja, jetzt sitze ich also hier mit 18 Fischen. Zum weg werfen sind sie mir zu schade. Zum weiter stricken habe ich nicht genug Masochismus in mir.

Eine Lösung muss her!

Nachdem ich die Fische mal zusammen gelegt hatte, wie sie mir gefallen kam die rettende Idee.

Irgendwann letztes oder vorletztes Jahr habe ich eine Restedecke im Log-Cabin-Stil begonnen. Mein Plan ist es, vier Teile a 60 x 80 cm zu stricken und dann zusammen zu nähen.

Nachdem ich immer noch beim ersten Teil bin, kann ich die Fische in diese Decke einbauen.

Ich werde also zwei Fischpatches zusammen nähen und dann als Mittelpunkt für zwei Deckenteile verwenden.

Gestern habe ich also den kleineren Patch zusammen genäht, die fehlenden halben Fische für eine gerade Kante gestrickt und dann eine einfarbige Umrandung gestrickt.

Immerhin möchte ich, dass man die Fische später in der bunten Restedecke noch als solche erkennen kann.

Nachdem ich diese 6 Fische zusammen genäht hatte, wurde mir die Irrsinnigkeit meiner ursprünglich geplanten Fischdecke erst so richtig bewusst! Das war vielleicht eine §%&-Arbeit.

Nach dem Anstricken der Kante habe ich das Teil gedämpft. Es liegt jetzt schön glatt, hat aber immer noch „krumme Kanten“. Aber das gibt sich im Laufe der Zeit noch. Immerhin wird auf allen Seiten noch weiter gestrickt.

Diese Woche habe ich noch frei. Ich will auf alle Fälle den zweiten Fisch-Patch zusammen nähen und die Umrandung stricken. Wenn ich das nicht gleich mache, liegt es wieder ewig rum.

Aber ich muss schon zugeben, dass ich mir die Fische in der Restedecke super vorstellen kann. Trotzdem würde ich nicht nochmal welche stricken wollen.

Manche Trends muss man einfach nicht mit machen!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Decken veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s