Eine neue Liebe…

Es ist zwar nicht wirklich wie ein neues Leben. Aber mein Spinnerherz ist mal wieder frisch vergeben.

9 Monate Wartezeit kann auch sehr geräusch- und pflegearme Dinge hervorbringen!

Keines meiner Spinnräder läuft so leise wie der „Michi von Schwarzenstein“. Man hört wirklich überhaupt gar nix. Es sei denn, es ist irgend etwas falsch eingestellt.

Im Netz kursieren viele ausführliche Rezensionen zu diesem Spinnrad. Dort wird alles mögliche zum Thema Antrieb, Übersetzungen,… besprochen.

Deshalb verliere ich nicht all zu viele Worte.

Ich bin jedenfalls absolut begeistert! Dieses Spinnrad war eine super Anschaffung, die ich nicht bereuen werde.

Die ersten beiden Garne sind natürlich auch schon gesponnen. Sonst könnte ich wohl nicht wirklich eine Meinung zu dem Rad abgeben. 😉

Das Rad wartete übrigens nach dem Backnanger Wollefest zu Hause auf mich. 🙂 Das war mal eine perfekte Woche!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spinnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s