Mal was ganz anderes

Ostern wird in unserer Familie nicht als eine weitere Möglichkeit gesehen andere mit Geschenken zu überhäufen. Jeder bekommt nur eine Kleinigkeit. Und das ist auch gut so!

Als ich mein Ostergeschenk der Eltern ausgepackt habe, war ich kurz sprachlos. Das kommt wirklich nicht oft vor!

Aber damit hatte ich nun wirklich nicht gerechnet:

Eine wunderschöne Glasfeder mit Tintenfass. Ich muss zugeben, dass ich mich bis jetzt überhaupt nicht für Kalligraphie interessiert habe. Aber nach den ersten Versuchen damit war klar: Das macht Spaß! Und zwar so richtig!

Meine Schwiegermutter ist auf dem Gebiet recht fit und hat ein paar Bücher zum Thema. Die werde ich mir ausleihen, damit ich mit Plan arbeiten kann. Meine bisherigen Versuche waren ja eher „drauf los“ als mit Sinn und Verstand.

Aber ich bin total begeistert!

Klar, dass hat mit echter Kalligraphie nix am Hut. Aber es ist schließlich noch kein Meister vom Himmel gefallen. Ich wollte einfach testen, was man alles machen kann.

Das beste an der Feder ist, dass man sie nur unters Wasser halten muss um sie sauber zu machen. Kein Lösungsmittel oder leer schreiben nötig. Also will ich auf alle Fälle mehr-farbige Sachen ausprobieren.

Ich denke, in Zukunft wird es öfter mal einen Kalligraphie-Eintrag geben. Aber keine Sorge, das nimmt jetzt nicht überhand. Nur ab und zu gibt´s nen Sammeleintrag.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kalligraphie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mal was ganz anderes

  1. Sonja schreibt:

    Hallo,
    die Feder ist wunderschön. Da bin ich gespannt auf deine künftigen Einträge zu Kalligraphie. Davon habe ich zwar keine Ahnung, aber ich liebe schöne Schreibwerkzeuge.
    Viele Grüße
    Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s