Wärmendes für den Hals

Das kann man gerade jetzt gut brauchen. Es ist zwar unter tags wirklich schön warm, aber morgens und abends ist es einfach nur kalt. Und das wird sich in naher Zukunft auch nicht ändern.

Die Teile, die ich heute zeigen will sind schon lange fertig. Aber die letzten Fertigstellungsarbeiten wurden erst vor ein paar Wochen erledigt. Danach hat es dann nochmal 4 Wochen gedauert, bis ich endlich Fotos davon hatte.

Aber jetzt kann die Parade so richtig los gehen!

Irgendwann im letzten Jahr gestrickt, aber keine Knöpfe angenäht: Mein Bricklane Cowl.

Es gibt auch eine dazu passende Mütze. Sie ist in meinem Etsy Shop eingestellt. Das Muster war eine eigene Idee und ich bin immer noch am überlegen, ob ich dazu eine Anleitung schreiben soll. Mal schauen, ob ich Zeit dazu finde.

+~+~+~+~+~+~+

Ich muss ein Geständnis machen: Ich liebe die Designs von Stephen West!

Ja klar, sie sind oft simpel gehalten. Aber gerade das spricht mich an. Es muss nicht immer super schnörkelig sein. Und es muss auch nicht immer super teure Wolle sein, damit ein Tuch richtig toll aussieht.

Flamboyan ist eines der frühesten Tücher von Stephen West. Und meiner Meinung nach, ist es auch eines der schönsten.

Meine Garne waren zwei Knäuel Sockenwolle, die zufällig neben einander im Stash lagen. Absolut nichts besonderes. Aber sie passen einfach super zusammen.

Das Tuch ist sehr groß und ich denke, es wird nicht all zu oft so getragen wie auf dem Bild. Es hat doch etwas von „Lätzchen“. Aber als kuscheliges Schultertuch eignet es sich hervorragend.

+~+~+~+~+~+~+~+

Vielleicht hat es der ein oder andere schon bemerkt – ich stricke gerne „mindless“. Eines der besten Projekte für diesen Anspruch ist der Hitchhiker. Super einfach zu stricken, man muss auf gar nichts achten und einfach im richtigen Moment abketten.

Das ist jetzt mein 4. Hitchi und es wird sicher nicht mein letzter sein. Der macht einfach soooooo viel Spaß!

Das Garn ist „Falky Feet Plus“ von Sheepaints. Leider wird das Garn nicht mehr gefärbt. Wieso weiß ich leider nicht, denn das Garn ist super weich und angenehm zu verstricken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schals, Tücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wärmendes für den Hals

  1. Nadelmasche schreibt:

    Hallo,

    da hast Du aber eine Parade zusammengestellt, lauter schöne Teilchen.

    Viele liebe Grüße von Nadelmasche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s