Halloween Socken

Dieses Jahr wollte ich mir richtig schöne Halloween Socken stricken. Ich halte zwar nicht all zu viel von Halloween, aber die typischen Farben mag ich gerne.

Größe 38
Hiwassee Creek Dyeworks Sassafras Sock „Hocus Pocus“
64 M auf Bambus 2,75 mm
nachträglich eingestrickte Ferse

Begonnen habe ich die Socken beim letzten Stricktreffen. Streifensocken sind für mich wie eine Sucht: Ich will immer „nur noch einen Streifen“ stricken. Die Folge davon ist, dass Streifensocken immer super schnell fertig sind.

Die Ferse habe ich wie immer bei handgefärbter Streifenwolle nachträglich eingestrickt. Mittlerweile habe ich meine eigene Art entwickelt, die ich auch in meiner Anleitung beschreibe.

Normalerweise mag ich nur die klassische Käppchenferse. Aber diese hier passt wirklich sehr gut. Sogar der Schatz hat damit keine Probleme. (Ein Paar hatte ich für ihn mit der Jojo-Ferse gestrickt – er hasst die Socken und trägt sie nie.)

Witzig ist, dass alle „Enden“ aus lila Wolle sind. Bündchen, Ferse und Spitze beginnen bzw. enden alle mit dieser Farbe. Aber das war Zufall. Schön ist es trotzdem.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter handgefärbte Garne veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Halloween Socken

  1. annette schreibt:

    ….die sind der knaller…..supertoll
    lg
    annette

  2. fadenwerkerin schreibt:

    Du hast Dir ja ein wunderschönes Paar Ringelsocken gemacht, Hach wie wunderbar! Ich bin ja ringelsüchtig und kann Dir nur gratulieren.
    Liebe Grüße aus Bonn
    Daniela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s