Im Fertigstellungswahn – Teil 3

Wie versprochen, lässt Teil 3 meiner „Fertigstellungs-Reihe“ nicht lange auf sich warten.

Diesmal gibts fertiges Garn zu zeigen. Letztes Jahr im Mai angefangen und zwei Spulen davon gesponnen, für 9 Monate ignoriert und dann innerhalb einer Woche fertig gesponnen und gezwirnt.

Verwendet habe ich 8 verschiedene Stränge Fasern – hauptsächlich BFL. Nachdem ich alle Faserzöpfe zerlegt und neu gemischt hatte gings ans Spinnen.

Mit dem Ergebnis bin ich mehr als nur zufrieden! Und ich weiß auch schon ganz genau, was aus dem Garn werden soll: Ease von Alicia Plummer. Denn der Pulli ist schlicht und das lässt das Garn an sich wirken. Perfekt also für Handgesponnenes.

Es werden noch ein paar Fertigstellungs-Einträge folgen. Aber irgendwann bin ich vielleicht auch mal wieder auf dem aktuellen Stand…. Hoffe ich jedenfalls!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spinnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Im Fertigstellungswahn – Teil 3

  1. ulmenbunt schreibt:

    Das Garn ist wirklich bildschön geworden. Ich bin sehr gespannt auf das „Pullover-Endergebnis“! LG Ulrike

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s