Sockenkorb – Teil 8

Zum Jahresabschluss hat sich endlich etwas getan in meinem Sockenkorb. Die „Killerbees“ wurden fertig und die „Nutkins“ sind für immer daraus verbannt. Ich kann nicht sagen wieso, aber ich will die zweite Socken einfach nicht stricken. Also lass ich es!

Jetzt ist der Korb ganz leer. Naja, so leer er sein kann ohne Wolle darin. Denn meine Anleitungen, das Notizbuch, Stift, Post-it´s und mein kleiner Beutel sind natürlich immer noch drin.

Jetzt kommt der schönste Teil: Neue Wolle aussuchen! Damit mir das bei meinen Bergen nicht all zu schwer fällt, habe ich etwas vorbereitet.

Die Schublade einer kleinen Kommode ist voll mit anstrickfertigen SoWo-Knäulchen.

Zwei Knäule sind aus der Schublade in den Korb gewandert. Und eines aus meinem Stash. Daraus werden Socken für einen Tausch.

So sieht mein Sockenkorb jetzt aus:

Anleitungen sind ausgesucht, Nadeln bereit gelegt. Jetzt muss nur noch mein Pullover fertig werden und ich kann alle drei Paare anstricken!

  • Das Opal-Knäul wird zu einem Paar Stinos in Größe 46 für meinen Papa.
  • Das Knäul oben rechts ist ein Schneeschaf und wird zu einem Paar „Paragon“ Socken in Größe 40 für den Tausch.
  • Die Knäulchen rechts unten sind von „Keegan Lane Yarns“ und werden zu „Hermione´s Every Day Socks“ in Größe 38 für mich.
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Strickkorb der Woche veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s