Socken über Socken

Insgesamt sind drei Sockenpaare fertig und noch ungebloggt. Nachdem sich meine Freizeit sehr in Grenzen hält, gibts jetzt alle Paare in einem Eintrag. Immerhin habe ich jetzt ein bischen Zeit und die muss ich sinnvoll nutzen.

Größe 38
Malabrigo Sock
60 M auf Bambus 2,75 mm

Diese Socken habe ich im Urlaub gestrickt. Die Anleitung dafür kommt in der nächsten Woche. Dafür hatte ich leider noch keine Zeit.

Das Bündchen geht direkt in das Muster über. Es gibt also keinen Bruch zwischen beiden Teilen.

Gestrickt wird das Muster auf beiden Socken gegengleich. Die Spiralen winden sich also zum Fuß hin. Das fällt vor allem vor der Spitze richtig auf, denn dort läuft das Muster aus.

Spitze und Ferse habe ich ganz normal gestrickt. Hauptsächlich, weil ich meine Socken so am liebsten mag. Und wenn man selber designt, hat man das in der Hand.

Genannt habe ich die Socken „Scribble Socks“ und ich möchte die Anleitung im Laufe der Woche bei Ravelry einstellen. Sobald das geschehen ist, poste ich hier einen kurzen Eintrag dazu.

Größe 16
Malabrigo Sock
40 M auf Bambus 2,75 mm

Aus dem Rest meiner Socken habe ich gleich ein Paar Babysocken gestrickt. Für den Rückflug wollte ich etwas sinnfreies auf den Nadeln haben. Und Babysocken sind da einfach super geeignet.

Der Rest, der jetzt immernoch übrig ist, würde sicher nochmal für ein Paar Babysocken reichen. Die Wolle ist einfach toll. Läuft ewig, ist super weich und hat tolle Farben. Außerdem ist sie verhältnismäßig günstig.

Malabrigo Sock hat definitiv das Zeug zur Lieblings-Sockenwolle!

Größe 37
Tracy´s Passions „Waldsee“
Shur´tugal by Alice Yu
64 M auf Bambus 2,75 mm

Diese Socken hatte ich schon im Februar angeschlagen. Aber wie das manchmal so ist, sind sie monatelang nicht ans Tageslicht gekommen.

Irgendwann habe ich dann beschlossen, dass ich die Socken meiner Schwester zum Geburtstag schenken möchte. Also mussten sie wieder ausgegraben werden.

Die Anleitung ist super einfach zu stricken und es hat mir wirklich Spaß gemacht. Vielleicht stricke ich für mich auch noch ein Paar.

Das Garn hatte ich vor einer halben Ewigkeit selbst gefärbt. Es ist dicker als normale Sockenwolle, aber nicht so dick wie eine 6-fache. Die Lauflänge ist ungefähr 350 Meter auf 100 Gramm.

Weil ich die Socken verschenk habe, habe ich eine Banderole dafür gebastelt. Dann sehen sie nicht ganz so „nackt“ aus.

Leider sind sie nicht rechtzeitig angekommen. Danke liebe Post!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Designs, handgefärbte Garne veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Socken über Socken

  1. Heike Sowa schreibt:

    Hallo, ich habe gerade deine Anleitung für die Scribble Socks gelesen und würde sie auch gerne nachstricken. Leider habe ich manchmal Probleme mit geschriebenen Mustersätzen. Ich habe bereits angefangen nach deiner Anleitung zu stricken, aber das Muster sieht nicht so aus. kannst du es mir vielleicht mal erklären? z.B. ssk beide Maschen dann zusammen als eine verschränkte Masche abstricken? M1R daraus entstehen dann 2 Maschen?
    Liebe Grüße Heike

    • schnueffeltier schreibt:

      Du kannst anstatt „ssk“ auch eine überzogene Abnahme Stricken. Ist mehr oder weniger das gleiche, sieht nur ein bisschen anders aus. M1R bedeutet eine Masche aus dem Querfaden stricken, also eine Masche zunehmen.
      Ich hoffe, das hilft dir weiter.
      Grüße
      Theresia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s