Gute Vorsätze?

Wie haltet ihr das? Setzt ihr euch selber Ziele für das neue Stricker-Jahr? Habt ihr gute Vorsätze?

Die letzten Jahre hatte ich immer gute Vorsätze. Eingehalten habe ich sie allerdings nie. Ich finde es ganz schön schwer sich ein ganzes Jahr lang an seine guten Vorsätze von Silvester zu halten.

Deshalb möchte ich dieses Jahr meine Vorsätze monatlich aufstellen. Und damit ich auch wirklich einen Ansporn habe, sie einzuhalten, werde ich meine tollen Ideen und Vorhaben mit euch teilen.

Los geht´s mit meinen Vorhaben/Vorsätzen für Januar:

  • „Pistaccio Biscotti“ Socken fertig stricken
  • Cable Lagoon Socken für YOSS („Year of Stash Socks“ – eine Gruppe bei Ravelry, die jeden Monat zwei Muster aussucht, wer kein Muster stricken will strickt einfach Stinos)
  • 1 Snuggle stricken
  • 2 Snuggle häkeln (eine Charity-Aktion für kleine Decken für Tierheime)
  • Carmen´s Decke anfangen (eine super nette Kollegin zieht im April um – und ich stricke ihr eine Decke für das neue Heim)
  • 1 WIP bzw. UFO fertig stellen (entweder stricken oder ribbeln)
  • „Caroline Scarf“ fertig stricken
  • Anleitung für Caroline Scarf schreiben
  • Anleitung für „to be named“ Schal schreiben
  • 10 cm an den Ärmeln der Schatz-Jacke stricken
  • 10 cm an meiner Jacke stricken
  • Knitgirllls-Spinalong-Knitalong Fasern verspinnen

Am Ende des Monats poste ich die Liste nochmal und striche dann alles durch, was ich geschafft habe.

Ich bin gespannt ob ich meine Vorhaben besser einhalte, wenn ich sie nur monatlich aufstelle.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Gute Vorsätze?

  1. frauschlamuser schreibt:

    Klasse Idee! Ich glaub‘ auch, daß man seine Vorsätze eher einhält, wenn der Zeitraum überschaubar ist. Ich wünsch‘ Dir gutes Gelingen, bin aber – wie gesagt – ganz zuversichtlich.

    Liebe Grüße,
    Kathi

  2. Christine schreibt:

    Ganz schönes Programm für einen Monat. Ich fasse auch lieber kurzfristige Vorsätze – die für ein ganzes Jahr finde ich schwierig. Manchmal finde ich ein Motto fürs Jahr. z. B. Leichtigkeit, das begleitet mich dann in vielen Lebensbereichen.
    Liebe Grüße und viel Erfolg für deine Januar-Vorsätze, Christine

  3. Iris schreibt:

    Hmmm, das ist eine gute Idee. Vielleicht sollte ich mir sowas auch mal angewöhnen, eine art monatliche ToDo -Liste. Vielleicht schaffe ich das ja auch besser und verzettel mich nicht immer mit neuen Sachen, die ich ganz spontan anfange zu stricken und die dann meißtens nix werden.
    Na, mal sehen.

    Liebe Grüße
    Iris

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s