Altlasten – Teil 1

Vor unserem Urlaub hab ich einen „Just Enough Ruffles“-Schal gestrickt. Natürlich hab ich nicht das Originalgarn verwendet und schon gar nicht die angegebene Menge. Meine ganzen Änderungen stehen auf meiner Projektseite bei Ravelry.

Der Schal wurde verschenkt und hat der Empfängerin sehr gut gefallen. Ich hatte die Wolle dafür extra gekauft, weil ich wusste, dass das ihre Lieblingsfarbe ist.

Auch, wenn er dem Original nicht mehr all zu nahe kommt, gefällt er mir sehr gut. Und so konnte ich aus einem Knäul Sockenwolle den Schal stricken. Es sind nur ein paar Meter übrig geblieben.

Die Bilder sind diemal nicht so gut geworden. Wir haben sie Freitag morgens um 7 gemacht. Der Schal war noch feucht und das Licht ziemlich schlecht. Aber man erkennt den Schal trotzdem.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Schals veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s